Artikel
 
09.10.2018
#nwing - das New Work Event für Ingenieure
 

Dipl.-Ing.: Ein deutsches Erfolgsmodell im Wandel

Welche Skills müssen die Führungskräfte von morgen mitbringen? Das 1. VDI Executive Networking Event #nwing, am 07. und 08. November 2018 in Düsseldorf erklärt, wie New Work den Ingenieurberuf beeinflusst. (Bild: VDI Wissensforum)

Welche Skills müssen die Führungskräfte von morgen mitbringen? Das 1. VDI Executive Networking Event #nwing, am 07. und 08. November 2018 in Düsseldorf erklärt, wie New Work den Ingenieurberuf beeinflusst. (Bild: VDI Wissensforum)

Muss sich der Ingenieur neu erfinden? Wie passt er sich an den Wandel der Arbeitswelten an? Wird er in einigen Prozessen gar überflüssig? Auf dem 1. VDI Executive Networking Event #nwing am 07. und 08. November 2018 in Düsseldorf dreht sich alles um Transformationsprozesse in Unternehmen und das zukünftige Berufsbild des Ingenieurs.
 

New Work beschreibt einen grundlegenden Umbruch der Arbeitswelt. Künstliche Intelligenz, Digitalisierung, Automatisierung und Vernetzung führen dazu, dass mehr und mehr Menschen vor neuen Anforderungen ihrer Arbeitswelt stehen. So sind auch Ingenieure und Führungskräfte von diesen Veränderungen betroffen. Doch was bedeutet der Wandel konkret für das Erfolgsmodell des Dipl.-Ing.? Welche Skills müssen Ingenieure und Führungskräfte von morgen mitbringen?

Falk Bothe ist Director Digital Transformation Office bei Volkswagen und einer der Keynote-Sprecher der  "#nwing- Das New Work Event für Ingenieure" am 07. und 08. November 2018 in Düsseldorf. Auf die Frage, welche Bedeutung das Berufsbild des Ingenieurs in Zukunft noch haben wird, ist er sich sicher: „Den Entwickler oder Konstrukteur, der im stillen Kämmerlein arbeitet, wird es in Zukunft kaum mehr geben. Ingenieure werden stärker im Kundenkontakt stehen – das bedeutet einen Lernprozess. Auch die klassischen Abteilungen von heute wird es immer weniger geben. Sie werden ersetzt durch das Arbeiten in agilen, bereichsübergreifenden Teams“.

Auch Marc Wagner, Member of the International Management Board, Detecon International GmbH, meint, dass nicht nur Ingenieure und Führungskräfte dem Wandel unterliegen: „New Work bedeutet zugleich, dass sich Unternehmen neu zu erfinden haben“. Als Keynote-Sprecher der #nwing stellt er seine Vorstellung eines zielgerichteten Company ReBuilding vor – und erklärt, welche Herausforderungen damit auf Unternehmen und Mitarbeiter zukommen.

#nwing steht für #newworkengineering
Der Wandel der Arbeitswelten im Ingenieursumfeld ist Ausgangspunkt für das 1. VDI Executive Networking Event #nwing. Das VDI Wissensforum bietet mit dieser Veranstaltung die Möglichkeit, intensiv und interaktiv den Kulturwandel im Arbeitsalltag des Ingenieurs zu erleben und kontrovers zu diskutieren. Stichwörter wie Change-Management, intelligente Technik und Smart Working halten vermehrt Einzug in den beruflichen Sprachgebrauch. In interaktiven Formaten und Workshops zeigen Macher, Impulsgeber und Querdenker aus Industrie und Wirtschaft, wie sich die digitale Revolution im Ingenieursumfeld umsetzen lässt. Unternehmen wie Volkswagen, ADAC, nonee, Bosch, Trumpf, Porsche, und Miele zeigen, wie New Work in ihren Unternehmen verstanden und umgesetzt wird.

Programmpreview #nwing

  • Digitalisierung und Smart Working:
    Effiziente Nutzung von Technologien und modernen Arbeitsformen
  • Agile Arbeits- und Kommunikationsmethoden:
    Agilität, Scrum, Design Thinking & Lego Serious Play, Working Out Loud
  • Company ReBuilding und Führung im Wandel der digitalen Transformation
  • Hello New Mindset! Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams
  • Digitale Lernmethoden und lernförderliche Arbeitsgestaltung:
    #Digital Native #Data Scientist
  • Kampf um die Talente versus Nähe trifft Freiheit:
    Fachkräftemangel und die Veränderung der Arbeitsumgebung & Arbeitsweisen

Daten & Fakten der #nwing:

  • 2 Tage, 1 Gedanke
  • Zukunft der Ingenieure
  • 45+ Sprecher & Experten
  • Wann: 7. und 8. November 2018
  • Wo: Boui Boui Bilk, Düsseldorf


LIVE erfahren!
Exklusive Begehung für Pressevertreter -  Erleben Sie die neue Raum- und Arbeitswelt vor Ort im VDI Wissensforum.
Pressegäste der #nwing erfahren hier Live wie New Work im VDI Wissensforum gelebt wird.
Wann &  Wo?
8. November
Kostenloser Shuttleservice Boui Boui Bilk – VDI-Haus , Airport City
Zur Akkreditierung

Anmeldung und Programm unter www.vdi-wissensforum.de/nwing/ oder unter www.vdi-wissensforum.de sowie über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 211 6214-201, Telefax: -154.

Ihre Ansprechpartnerin im VDI Wissensforum
Lena Jeßen
Projektreferentin Geschäftsführung
Telefon: +49 211 6214-245
Fax: +49 211 62 14-97-245
E-Mail: jessen@vdi.de 

 
Seite weiterempfehlen:XingFacebookTwitter