Technik
 

VDI-Fachbereich Technische Gebäudeausrüstung

Richtlinienausschuss VDI 3805 "Produktdatenaustausch in der Technischen Gebäudeausrüstung"

In der Technischen Gebäudeausrüstung findet die Planung und die technische Auslegung von Anlagen in zunehmendem Maße mit Unterstützung von EDV-Anlagen statt. Diese Arbeitsweise macht es erforderlich, die Produktdaten in maschinenlesbarer Form zur Verfügung zu stellen.
Ziel der Richtlinie ist es, normierte Datensatzbeschreibungen zu schaffen, die es gestatten, für jede Produktgruppe EDV-technisch einheitliche Produktbeschreibungen mit folgendem Inhalt zu erstellen:

  • Alle erforderlichen technischen Daten zur Auslegung des Produktes
  • Die zum jeweiligen Produkt gehörende Geometrie (in Form von Störräumen, Anschlüssen und Gestaltbausteinen zur komplexen Darstellung)
  • Die dem Produkt zugeordneten Artikel-, DATANORM- und StLB-Nummern

Diese Standardisierung gestattet es, daß unterschiedliche CAD- und Berechnungsprogramme ohne "Schnittstellenprogramme" Produktdatenkataloge unterschiedlicher Hersteller verwenden können.
Entsprechend dieser Zielsetzung ergibt sich der Geltungsbereich der Richtlinie. Dieser umfasst die Produkte und Komponenten der Heiz-, Raumluft- und Sanitärtechnik.

 

Die Richtlinienarbeit unterteilt sich in die beiden Bereiche:

  • Heiztechnik/Sanitärtechnik

  • Raumlufttechnik

Korrekturen zur VDI 3805

 

Die bereits erschienenen Blätter der Richtlinienreihe werden regelmäßig überprüft und ggfs. Korrekturen veröffentlicht. 

(Bild: tezzstock / fotolia)

VDI-Fachbereich

Technische Gebäudeausrüstung

     
    (Bild: VDI)

    Ihr Ansprechpartner zur VDI 3805:

    VDI-Fachbereich TGA
    Dipl.-Ing. (FH) Frank Jansen

    Telefon: +49 211 6214-313
    Telefax: +49 211 6214-97313
    E-Mail: jansen_f@vdi.de

    Seite weiterempfehlen:XingFacebookTwitter