Ingenieurausbildung für die Digitale Transformation

VDI-Studie: Ingenieurausbildung für die Digitale Transformation – Zukunft durch Veränderung

Deutschland verdankt seine im internationalen Vergleich exzellente Stellung als Technologie- und Produktionsstandort der Innovationskraft seines Ingenieurwesens. Um diese Position weiterhin zu halten und auszubauen, müssen wir die sich aus der Digitalen Transformation ergebenden neuen Anforderungen dringend und deutlich stärker in der Ausbildung unserer Ingenieurinnen und Ingenieure verankern.

Nachdem wir über 2000 Leitungen und Lehrende der Hochschulen, Studierende sowie Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger zur Digitalen Transformation im Studium befragt haben, sind wir zu dem Ergebnis gekommen: Das Ingenieurstudium braucht starke inhaltliche Veränderungen und Weiterentwicklungen.

Unsere Studie zielt darauf, den Status quo der ingenieurwissenschaftlichen Curricula zu erfassen, um daraus konkrete Handlungsempfehlungen für die Hochschulen und die Politik abzuleiten. Wir sprechen uns dafür aus, dass sich die Digitale Transformation als Querschnittsthema in den Curricula allgegenwärtig niederschlagen sollte. Damit die Ingenieurinnen und Ingenieure von morgen den Herausforderungen der Digitalen Transformation gerecht werden, brauchen sie heute agile, leicht anpassbare Studiengänge, die neue Themen rasch integrieren.

Den treibenden Akteurinnen und Akteuren an den Hochschulen müssen der nötige Handlungsspielraum und die nötigen Ressourcen eingeräumt werden, um neue Inhalte und Formate schnell zu implementieren. Gezielt muss das Gestalten moderner Curricula gefördert und ein Anreiz dafür geschaffen werden. Wie das erfolgreich gelingen kann, damit beschäftigt sich der VDI in dieser Studie und steht den Hochschulen somit als Partner zur Seite.

Veröffentlicht: April 2019

Kostenfreier Download

Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten an, damit wir Ihnen per E-Mail den Download-Link zuschicken können.

Mit dem Absenden meiner Kontaktdaten erkläre ich mich mit der Datenschutzerklärung des VDI einverstanden. Eine darüber hinausgehende Nutzung meiner Daten ist ausgeschlossen. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit mit einer Nachricht an vdi@vdi.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Diskussionspapier: Ingenieurausbildung für die Digitale Transformation

Die Digitale Transformation durchdringt aktuell alle Bereiche des Ingenieurwesens in einer bisher unbekannten Intensität. Darauf sollten die Hochschulen nicht nur reagieren, sondern diesen Wandel mitgestalten. Damit die Ingenieurinnen und Ingenieure von morgen für die digitale Arbeits- und Forschungswelt gut vorbereitet sind, ist es erforderlich, dass die Digitale Transformation in den anstehenden Weiterentwicklungen der Curricula einen grundlegenden Niederschlag findet. Die Curriculumsentwicklung ist ein Prozess, der regelmäßig durchgeführt werden muss. Es ist zwingend erforderlich, dass dieser der Digitalen Transformation Rechnung trägt. Dieses Diskussionspapier soll als Diskussionsgrundlage für den Dialog mit Expertinnen und Experten aus den Hochschulen, der Wirtschaft und der Politik verstanden werden. Dabei wird der aktuelle Bedarf aus der jetzigen Sicht der Verfasser abgebildet. Veröffentlicht: März 2018



Kostenfreier Download

Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten an, damit wir Ihnen per E-Mail den Download-Link zuschicken können.

Mit dem Absenden meiner Kontaktdaten erkläre ich mich mit der Datenschutzerklärung des VDI einverstanden. Eine darüber hinausgehende Nutzung meiner Daten ist ausgeschlossen. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit mit einer Nachricht an vdi@vdi.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Ihr Ansprechpartner im VDI
Dr. Jonas Wernz
Technik und Gesellschaft
+49 211 6214-513
+49 211 6214-97513
wernz@vdi.de